Flashdance gehört heute neben Filme wie Saturday Night Fever und Dirty Dancing zu den absoluten Kultklassikern im Tanzfilm-Genre und machte Jennifer Beals über Nacht zum Star. Regisseur Adrian Lyne drehte nach dem Erfolg von Flashdance bekannte Filme wie Eine verhängnisvolle Affäre, 9 1/2 Wochen und Lolita. Flashdance wurde trotz schlechte Kritiken ein riesiger Erfolg an den Kinokassen und spielte damals schon über 100 Millionen Dollar ein. Unter anderem schrieb Irene Cara extra zum Film den Song „Flashdance…What a Feeling“ und wurde mit einem Oscar für den besten Filmsong ausgezeichnet. Auch der Song "Maniac" von Michael Sembellos wird noch heute mit dem Film in Verbindung gebracht.
CREW
Regie Adrian Lyne Regisseur/in Drehbuch Thomas Hedley Jr. Autor/in (Vorlage), Thomas Hedley Jr. Drehbuchautor/in, Joe Eszterhas Drehbuchautor/in Produktion Peter Guber Produzent/in, Jon Peters Produzent/in, Don Simpson Produzent/in, Lynda Obst Produzent/in, Jerry Bruckheimer Produzent/in Kamera Donald Peterman Kameramann/frau
GAST
Jennifer Beals, Malcolm Danare, Belinda Bauer, Ron Karabatsos, Lee Ving, Kyle T. Heffner, Sunny Johnson, Lilia Skala, u.a.
US · 1983 · Laufzeit 95 Minuten · FSK 12 · Drama, Musikfilm · Kinostart 02.09.1983 · EVENTSTART ab 17. Oktober 2018 Von Adrian Lyne, mit Jennifer Beals und Malcolm Danare
KONTAKT Apollo Filmproduktions GmbH Geschäftsführer: Gerd Bender Menzelstr. 8 - D-14193 Berlin Tel. +49 (0)30 89729993 E-Mail Bitte hier klicken https://www.apollo-film.de
Flashdance gehört heute neben Filme wie Saturday Night Fever und Dirty Dancing zu den absoluten Kultklassikern im Tanzfilm-Genre und machte Jennifer Beals über Nacht zum Star. Regisseur Adrian Lyne drehte nach dem Erfolg von Flashdance bekannte Filme wie Eine verhängnisvolle Affäre, 9 1/2 Wochen und Lolita. Flashdance wurde trotz schlechte Kritiken ein riesiger Erfolg an den Kinokassen und spielte damals schon über 100 Millionen Dollar ein. Unter anderem schrieb Irene Cara extra zum Film den Song „Flashdance…What a Feeling“ und wurde mit einem Oscar für den besten Filmsong ausgezeichnet. Auch der Song "Maniac" von Michael Sembellos wird noch heute mit dem Film in Verbindung gebracht.
CREW
Regie Adrian Lyne Regisseur/in Drehbuch Thomas Hedley Jr. Autor/in (Vorlage), Thomas Hedley Jr. Drehbuchautor/in, Joe Eszterhas Drehbuchautor/in Produktion Peter Guber Produzent/in, Jon Peters Produzent/in, Don Simpson Produzent/in, Lynda Obst Produzent/in, Jerry Bruckheimer Produzent/in Kamera Donald Peterman Kameramann/frau
GAST
Jennifer Beals, Malcolm Danare, Belinda Bauer, Ron Karabatsos, Lee Ving, Kyle T. Heffner, Sunny Johnson, Lilia Skala, u.a.
US · 1983 · Laufzeit 95 Minuten · FSK 12 · Drama, Musikfilm · Kinostart 02.09.1983 · EVENTSTART ab 17. Oktober 2018 Von Adrian Lyne, mit Jennifer Beals und Malcolm Danare
KONTAKT Apollo Filmproduktions GmbH Geschäftsführer: Gerd Bender Menzelstr. 8 - D-14193 Berlin Tel. +49 (0)30 89729993 E-Mail Bitte hier klicken https://www.apollo-film.de